In support of the Ukrainian people, Atelier Gapont donates all gains of every SLAVUTYCH Table sold.
Zur Unterstützung des Ukrainischen Volkes spendet Atelier Gapont die Erlöse jedes verkauften SLAVUTYCH-Tisches.
Why a Table
The political philosopher and Holocaust survivor Hannah Arendt described the public realm as a “table” which “relates and separates men at the same time (…), as the common world, gathers us together and yet prevents our falling over each other”. This realm has vanished when Putin's army illegally entered Ukraine.
Warum ein Tisch?
Die Philosophin und Holocaust-Überlebende Hannah Arendt beschrieb den öffentlichen Raum als einen "Tisch", der die Menschen zugleich verbindet und trennt, als die gemeinsame Welt, die uns versammelt und doch verhindert, dass wir übereinander herfallen. Dieser Raum hat sich mit dem illegalen Einmarsch von Putins Truppen in die Ukraine in Luft aufgelöst.
What is the Point?
Our aim is to set visible signs of solidarity in public space, open a symbolic and physical space for discussions, and collect money for the Red Cross for its humanitarian aid in Ukraine.
Was ist der Punkt?
Das Ziel dieser Aktion ist es, erstens sichtbare Zeichen der Solidarität im Öffentlichen Raum zu setzen, zweitens einen symbolischen und physischen Gesprächsraum zu öffnen, und drittens Geld für das Rote Kreuz für ihre humanitäre Hilfe in der Ukraine zu sammeln.
Why Slavutych
SLAVUTYCH Table is a collaboration between Atelier Gapont and carpenter Edgar Bargetze. Our friendship started on a road trip to the film and urbanism festival “x86” in Slavutych, near Chernobyl. It is unimaginable that the town, once the site of beautiful conversations and festivities, is now an illegally occupied territory. 
Warum Slavutych?
SLAVUTYCH Tisch ist eine Zusammenarbeit zwischen dem Atelier Gapont und dem Schreiner Edgar Bargetze. Unsere Freundschaft begann auf einem Road-Trip zum Urbanismus und Film Festival x86 in Slavutych in der Nähe von Chernobyl. Es ist unvorstellbar, dass die Stadt, welche wir als Ort des lebendigen Austausches und der Festlichkeiten kennengelernt haben nun ein gewaltsam und illegal besetztes Gebiet ist.
How to Order
You can preorder the table here for CHF 500 or more - everything above the material costs* goes directly to the Red Cross International. If that exceeds your budget but you have an idea how SLAVUTYCH can help express solidarity, please get in touch as well.

Wie bestellen
Du kannst den Tisch hier für CHF 500 oder mehr bestellen - alles was über die Materialkosten hinaus geht spenden wir an das Internationale Rote Kreiz . Wenn dies dein Budget übersteigt, du aber eine Idee hast wie SLAVUTYCH einen Unterschied machen könnte, kontaktiere uns bitte. 
* Material Costs
SLAVUTYCH Table is a variation of one of our designs. To minimize the costs it is made of spruce wood. All parts together cost CHF 250. All labor going into assembly and painting, as well as the design, are the contributions of Atelier Gapont and Edgar Bargetze.

* Materialkosten
SLAVUTYCH Tisch ist eine Variation eines Entwurfs des Atelier Gapont. Um die Kosten zu minimieren ist er aus Fichtenholz gefertigt. Alle Teile zusammen kosten ca. CHF 250. Alle Arbeit die in die Fertigung geht übernehmen wir. 
Back to Top