Zweifamilienhaus Frick, 2019-ongoing
This project is a continuation of an ever-changing multi-family house. We worked on a quarter of the house, added a new architectural intervention on the top floors for the existing inhabitants, and remodeled the bottom floors to give space to the next generations.

Dieses Projekt ist die Fortsetzung eines sich ständig wandelnden Mehrfamilienhauses in Schaan. Wir arbeiteten an einem Viertel des Hauses, fügten in den oberen Etagen neue Körper für die derzeitigen Bewohner hinzu und gestalteten die unteren Etagen um, um Platz für die nächsten Generationen zu schaffen.


Building in the existing structure combines the charm of the existing with fresh colors and a complete reorganization of spaces. Old memories meet new ideas, wood darkened by time meets bright new materials.

Das Bauen im Bestand kombiniert den Charme der bestehenden Struktur mit frischen Farben und einer kompletten Neuorganisation der Räume. Altes Erinnerungen treffen neue Ideen, durch die Zeit verdunkeltes Holz auf leuchtend neue Materialien. 



Snapshots of the construction site in 1980s.
Schnappschüsse von der Baustelle in den 1980er Jahren.


The new building is often referred to as a “bird's nest” by the residents, as it fits into the existing structure on the one hand, but swings out on all sides. This creates novel and complex nested atmospheres from the roof terrace to the elevated living space.

Der Neubau wird von den Bewohnern gerne als “Vogelnest” bezeichnet, da es sich einerseits strukturell in den Bestand einfügt, aber auf alle Seiten ausschert. Damit entstehen neuartige und komplex verschachtelte Atmosphären von der Dachterasse zum überhöhten Wohnraum​​​​​​​

Related Projects

Back to Top